Workshop: Hochbeet bauen

Hochbeete im eigenen Garten liegen voll im Trend. Nicht nur ältere Leute finden Gefallen daran, da sie das tiefe Bücken zur Pflege und Ernte ersparen. Auch junge Leute mit wenig Zeit und Platz nutzen die Vorteile eines Hochbeetes. Die Ländlichen Gilden organisieren daher am Samstag, 7. November in Herbesthal bei Familie Vossen einen Workshop rund ums Hochbeet, der von 10.00 bis 15.00 Uhr dauert. Referent ist Obstbaumwart Helmut Herten aus Baesweiler bei Aachen.

Nach einem Theorieteil wirst du mit den anderen Teilnehmern ein Hochbeet bauen und befüllen. Dabei gibt es jede Menge Tipps und Hinweise rund ums Material und den Bau des Beetes. Oft sind Hochbeete in Bezug auf den benötigten Ertrag über- oder unterdimensioniert. Aber auch die Bepflanzung und die gute Bewirtschaftung des Beetes werden beleuchtet. 

Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro, Mitglieder der Ländlichen Gilden zahlen 15 Euro. 

Anmeldungen kannst du dich bis zum 30.10. via E-Mail an info@bauernbund.be oder telefonisch unter 080/41 00 60.
Achtung: Die Plätze sind begrenzt, also warte nicht zu lange bis zu deiner Anmeldung!
Weitere Einzelheiten und die Zahlungsformalitäten erfolgen schriftlich nach der Anmeldefrist.

Mehr spannende Workshops und Termine findest du in unserem Veranstaltungsalender. Schau mal rein!

Das Hoochbeet des Gemeinschaftsgartens Klinkeshöfchen in Eupen
Das Hoochbeet des Gemeinschaftsgartens Klinkeshöfchen in Eupen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.