Kinderfreundliche Pflanzen

Spannende Lektüre bietet die Broschüre „Kinderfreundliche Pflanzen – für Kita, Kindergarten und Spielplatz“ der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Diese gibt im Laufe des Jahres immer wieder zahlreiche Broschüre heraus, die auch für Gartenbesitzer interessant sein können.

Auf 262 Seiten werden dir 216 Pflanzen vorgestellt, die bei der kinderfreundlichen Gartengestaltung Tipps geben. Möchtest du also deinen Garten kinderfreundlicher machen, findest du hier zahlreiche interessante Pflanzen.Die ausgewählten Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen, Stauden und Sommerblumen sind ungiftig und für Kinder besonders interessant: Sie eignen sich zum Klettern, Basteln, Spielen, Verstecken, Schnuppern, Schmecken oder um Tiere zu beobachten. Jede Pflanze ist mit fünf Bildern illustriert und ausführlich beschrieben, in ihren Besonderheiten vorgestellt, mit Pflanztipps versehen und natürlich mit Hinweisen zum Basteln und Spielen, Beobachten und Lernen. Sofern Verwendungseinschränkungen vorliegen, wie Dornen oder Allergiepotenzial, ist darauf gesondert hingewiesen. Die Broschüre ist eine hervorragende Planungshilfe für Erziehende, die ihren Schützlingen Natur nahe bringen wollen, ohne sie zu gefährden.

Garten-Fuchsschwanz oder Gummibärchenpflanze

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Fuchsschwanz (Amaranthus caudatus) im eigenen Garten? Der Garten-Fuchsschwanz wird 60 bis 100 cm groß und besticht durch seine karminroten, bis zu 60 cm langen Blüten. Doch was macht die Pflanze mit den tollen Blüten kinderfreundlich? Dazu steht in der Broschüre: „Die langen Blütenähren sehen aus wie Fuchsschwänze und sind für Kinder besonders zum Basteln interessant. Die Pflanze ist auch als Amarant bekannt und zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Die Samen werden wie Getreide verwendet. In den Anden Kiwicha genannt, war er eine der wichtigsten Nahrungspflanzen der Inkas. Samen wurden in fast 9.000 Jahre alten Gräbern in Mexiko nachgewiesen. Amarant hat einen höheren Eiweiß- und Mineralstoffgehalt als alle Getreide – insbesondere der hohe Eisengehalt wird geschätzt – und ist glutenfrei.“

Schön anzusehen und zum basteln prima geeignet - der Garten-Fuchsschwanz
Schön anzusehen und zum basteln prima geeignet – der Garten-Fuchsschwanz

Nicht kinderfreundlich genug? Wie wäre es mit der Gummibärchenpflanze (Helenium aromaticum) für deinen Garten? Zerreibt man die kugeligen Blüten, verbreiten sie einen starken Duft nach Apfel und Gummibärchen. Welches Kind findet das nicht cool? In Chile wird das Kraut als fiebersenkendes Mittel und zum Färben genutzt.

Die Gummibärchenpflanze duftet nach Apfel und Gummibärchen
Die Gummibärchenpflanze duftet nach Apfel und Gummibärchen
User:BotBln, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Auf der Webseite des BLE kann man die Broschüre kostenlos herunterladen oder für 5 Euro als gedruckte Version bestellen.

Cover xer Broschüre "Kinderfreundliche Pflanzen für Kita, Kindergarten und Spielplatz" der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Foto: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

ISBN/EAN 978-3-8308-1417-7
Bestell-Nr. 1555
Medium Broschüre
Format DIN A5 (14,8x21cm)
Umfang 262 Seiten
Auflage 2. Auflage
Erscheinungsjahr 2021
Redakteur/in Anne Staeves
Autor/in Peter Pretscher, Anne Staeves

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.