Eine Ausbildung mit grünem Daumen?

Unter dem Motto „Gärtner. Der Zukunft gewachsen.“ will der Zentralverband Gartenbau (ZVG) mit einem neuen Film für eine Ausbildung in einem grünen Beruf werben. Eine bunt gestaltete und sehr informative Website hilft bei der Berufsorientierung welcher grüne Job für dich der Richtige sein kann, denn Gärtner ist nicht gleich Gärtner. Die Ausbildung zum Gärtern unterteilt sich nämlich in sieben mögliche Fachrichtungen. Alle einzelne Fachrichtungen werden ausführlich vorgestellt damit du genau weißt, was sich hinter jeder Fachrichtungsbezeichnung verbirgt.

Orientierung gibt der Berufscheck

Die Ausbildung zum Gärtner ist sehr vielseitig. Du arbeitest gerne in der Natur, bist auch bereit, größere Maschinen zu bedienen? Oder interessierst Du Dich eher für kreative Elemente im Gartenbau? Wie sieht es mit Kundenkontakt bei Dir aus? Zeigst Du Einfühlungsvermögen im Gespräch mit Kunden und Kundinnen? Die Entscheidung für eine gärtnerische Fachrichtung ist manchmal gar nicht so leicht. Mit dem Gärtner-Berufe-Check kannst Du Deine passende Fachrichtung ganz einfach finden. Klicke Dich durch die Fragen und am Ende erhältst Du Deine Fachrichtung für die Ausbildung zum Gärtner.

Du weißt, was du willst!

Hast du deine Berufswahl getroffen findest du einen passenden Ausbildungsbetrieb in der Ausbildungsdatenbank. Einfach nach Berufswunsch und Postleitzahl filtern und du bekommst aus über 4.000 Ausbildungsbetriebe in ganz Deutschland die passenden Betriebe in deiner Region angezeigt.

Außerdem bietet die Website noch viele weitere nützliche Informationen für dich. Beispielsweise findest du Infos über finanzielle Unterstützung, falls mal trotz der Ausbildungsvergütung kein Moos mehr in der Tasche ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.