#Ostbelgienblüht

Bereits im letzten Jahr startete der Grüne Kreis und der Imkerverein St.Vith führen gemeinsam das Projekt #Ostbelgienblüht. Dieses Jahr geht das Projekt mit zusätzlichen Partner in eine neue Runde. Mit dem Imkerverein Eupen und den Ländlichen Gilden wurde das Projekt weiterentwickelt.

Aufgerufen werden Landwirte sowie Privatpersonen Bienenfreundliche Blühstreifen anzulegen. Wer kann und mag, darf natürlich ganze Blumenwiesen anlegen und so nicht nur sein grünes Image aufpolieren, sondern auch jede Menge Insekten unterstützen. Von so eine Blumenwiese profiterien nicht nur die Insekten, sondern auch unsere Landschaftsbild. Wer mag es nicht eine große Blütenpracht zu bestaunen und dem Summen der Insekten zu lauschen.

Unterstützung hat sich der Grüne Kreis bei den Imkervereinen gesucht, welche über praktische Erfahrung auf dem Gebiet verfügen und über Kontakte zu Anbietern von einjährigem, speziell für Ostbelgien zusammengestelltem Wildblumensaatgut haben. Die „Ostbelgische Imkermischung 2021“ ist der Name der speziell für Ostbelgien angepasste Saatmischung. Diese ist auf die Bedürfnisse der Insekten während der gesamten Vegetationszeit auslegt und enthält Samen einjähriger Blumen (u.a. Sonnenblume, Kornblume, Rote Malve, Phacelia). Um die Handhabung möglichst einfach zu halten wurde auf Saatgut mehrjähriger Pflanzen verzichtet.

Unter www.imker-ostbelgien.be findest du weitere Informationen über das Saatgut (Preise, Bestellung, …) sowie ein kleines Handbuch zum Herunterladen mit einer kurzen praktischen Anleitung für das erfolgreiche Anlegen von Blumenwiesen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Freude an der Blumenpracht und der Insektenvielfalt.

Auch die Gemeinde Raeren hat sich der Aktion angeschlossen und verteilt am Samstag kostenloses Saatgut. Die 300-Gramm-Tütchen, welche für eine Fläche von ca. 15 Quadratmeter reichen, können von 9-12 Uhr am Haus Zahlepohl, an der Grundschule Eynatten und an der Mehrzweckhalle in Hauset abgeholt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.