Frisch gepresst – die mobile Saftpresse

Wer in seinem Garten Obstbäume stehen hat, freut sich immer über seine leckere Ernte. Doch Ernten alleine reicht nicht, denn die Ernte soll ja anschließend sinnvoll genutzt werden. Eine praktische Art der Konservierung ist die Saftgewinnung. Wenn dir die Anschaffung einer eigenen Saftpresse zu teuer ist oder die Saftgewinnung zu aufwendig erscheint, solltest du dich an eine mobile Saftpresse in der Region wenden.

Städteregion

Egal ob man in der Städteregion Aachen oder in Ostbelgien wohnt, ein Angebot findet sich auf jeden Fall. Beispielsweilse könnt ihr in der Städteregion Aachen die Saftpresse der „Bine e.V.“ nutzen. „Voll im Saft“ nennt sich die Aktion, die durch die Stiftung für Umwelt und Entwicklung NRW gefördert wird. Hast du eine mobile Saftpresse gefunden, brauchst du nur noch dein Obst zu dem vorher vereinbarten Termin bringen. Der fertig abgepackte Saft wird dir lange Zeit danach noch Freude bereiten. Wann und wo die Saftpresse unterwegs ist findet ihr unter www.bine-aktiv.de/mobile-obstpresse.

Ostbelgien

Auch in Ostbelgien gibt es Angebote einer mobilen Saftpresse. Auch die Kreuzauer Mobile Saftpresse tourt durch die Region, wann und wo entnehmt ihr am Besten der Website. Diese findet ihr unter https://www.kreuzauer-mobile-saftpresse.de

Eine Anmeldung vorab unter der Rufnummer +49 2422 94 74 94 oder +49 176 84 21 77 04 ist Voraussetzung, damit das Pressen der Äpfel zeitlich besser geplant werden kann. Weitere Informationen findet ihr unter https://www.kreuzauer-mobile-saftpresse.de

Presstermine der SoNNe (Streuobstwiesen Netzwerk Nordeifel eG)

Auch das Streuobstwiesen Netzwerk in der Nordeifel organisiert Presstermine. Die Dienste der Mobilen Saftpresse der SoNNe können je nach Bedarf stundenweise im Rahmen von festgelegten, allgemeinen Pressterminen und -orten sowie für ganze Tage bei euch vor Ort in Anspruch genommen werden. Informationen und Presstermine findet ihr unter diesem Link.

Kennt ihr noch einen weiteren Anbieter? Dann schreibt uns gerne einen Kommentar unter den Blogpost! Wie wir unser Obst zu Saft verarbeiten könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen: Flüssiges Gold in Flaschen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert